Chalkidiki

Tourist information about Halkidiki

Entdecken Sie Chalkidiki vom Ausgangspunkt Gerakini, in der Mitte von Chalkidiki-Praefektur (Bezirk).

Chalkidiki, ein fruchtbarer Ort, reich an Flora und Fauna, Farben, Duften und Harmonie! Silberigfarbige Olivenhaine, goldenfarbige Weizenfelder und unendliche Weingaerten bringen reiche Ernten vor. Grenzenloses Blaue, unendliche Straende und schoene Kuesten, insgesamt mehr als 550 km lang und mit 46 Blauen Fahnen verliehen. Tief-Gruenes, duftende Seewellen umschliessende Kieferbaeume, Gerueche von Harz und Meeresbrise: Eine einzigmalige Komposition in der Aegaeis!

Ein unverdorbenes Natur-Paradies, das Tradition mit Mode in Einklang bringt. Aristokratische Haeuser, feine hand-gewobene Textilien, ausgenommen gute lokale Speisen und Weine, antike Legenden und beliebte Lieder, Feste und Festmahle, alles mit 2.500 Jahren Geschichte bereichert.

Olynthos, Akanthos, Afytos, Potidea: Maechtige antike Staedte, deren Mauern von Siedlern aus Halkis und Eretria (der Insel Euboea) errichtet wurden.

Stagira: Aristoteles Geburtsort.

Petralona: Eine Hoehle beruehmter Natur-Schoenheit, welche den welt-bekannten "Archanthropos (=uralte Mensch) von Petralona" vor mindestens 250.000 Jahren schuetzte.

Poseidi-Kap: Das aelteste Heiligtum von Poseidon (Neptunus) mit den Hunden-gesichtigen Feen. 

Kassandra: Die nach dem Mazedonischen Koenig Kassandros, Schwager Alexanders des Grossen, genannte Halbinsel.

Sithonien: Die nach Sithon, dem Sohn des altgriechischen Meer-Gottes Poseidon (Neptunus), genannte Halbinsel.

Ouranoupolis, Nea Fokaia, Sani, Toroni, Galatista: Felsen- und Stein-Tuerme, hervorragende Schmucke der Byzantinischen Zeit. Nikiti: Ur-christliche Kirchen charakteristischer Architektur.

Ierissos und Nea Potidea: Wo Maertyrer unter Ottomanischer Besetzung litten.

Athos: Kloester, die echte Festungen sind, errichtet auf den Sturm-gegeisselten Felsen von Berg Athos, stand-hafte Waelle gegen frevelhafte Angreifer. Shattenspendende und ruhige Gaerten, Zufluchtsstaetten zur Betrachtung,Stille, welche das Hoeren verschaerft, und Harmonie. Einzigartige heilige Bilder und Kirchen Schaetze.

Ferien Chalkidiki

Eine reiche Auswahl von Hotels, die Luxus und Behaglichkeit anbieten, ein Kasino, Golf-Plaetze und mit Blauen Fahnen verliehene Molen, Spa-Baeder und Einkaufszentren, voll-eingerichtete und ausgeruestete Konferenz-Raeume,gutes Essen und feiner Wein, Beach Bars und Clubs.

Internationale Festspiele, kulturelle Veranstaltungen, beliebte Feiern, lokale Festmahle und auch zahllose Moeglichkeiten fuer sport und Unterhaltung.

Chalkidiki kann diese Touristischen produkte mit einem erstklassigen service anbieten. 

Hotel Sonia Directions

Vom Flughafen aus nehmen Sie die Ausfahrtsstraße. An der ersten Ampelkreuzung fahren Sie geradeaus und biegen dann auf die Ethniki Odos (Nationalstraße) Richtung Chalkidiki/Nea Moudania rechts ab. Nach ca. 45 km nehmen sie die Ausfahrt Polygyros/Sithonia. Folgen Sie die Landstraße ca. 15 km bis zur Ampelkreuzung. Sie fahren gerade aus und biegen nach ca. 1km Richtung Paralia Gerakinis rechts ab. Am Ende der Straße fahren sie links ab. Nach ca 1 km sind sie am Ziel. Wir freuen uns sie begrüßen zu dürfen im Hotel Sonia Village.  

Distances

  • Strand: 20 m
  • Gerakini: 800 m
  • Polygyros: 12 km
  • N. Moudania: 15 km
  • Thessaloniki: 65 km 

Finde uns

Gerakini, Chalkidiki, 63100
MH.T.E.: 09.38.K.01.3A.03114.0.0

 

Kontaktiere uns

Email: info[at]hotel-sonia.gr

 

Rufen Sie uns an

T: +30 23710 54080-1-2

F: +30 23710 54083

Newsletter

BIKE SONIA
Greek Breakfast
Green Key
Holidaycheck
Relacs
Tripadvisor 2017
SONIA AWARDS Hc2018
Europian Quality

Bleib dran #soniaresort